web-banner26.png

Herzlich willkommen!
Öffnungszeiten bis 12. November 2021

Juni, Juli und August: Mo - Fr  10 - 18 Uhr

September und Oktober: täglich 10 - 17 Uhr

November: Mo - Fr 10 - 15 Uhr

letzter Einlass: eine Stunde vor Schließung

Führungen

Führungen in deutscher Sprache: montags um 16 Uhr und mittwochs um 11.30 Uhr; 

Familienführung donnerstags um 10 Uhr.

Da die Führungen nur bei einer Teilnehmerzahl von mind. 6 bis max. 12 (covidbedingt) Personen stattfinden, bitten wir um Anmeldung bis jeweils 3 Stunden vorher per Telefon (0473 564387), per Email (info@obstbaumuseum.it) oder per Whatsapp/SMS +39 333 1640750.

Kosten: pro Person 3,00€ (Kinder: 2,00€) zuzüglich zum Eintrittspreis.

Eintrittspreise

Erwachsene:
Erwachsene (mit GuestCard): 

Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder): 

Familienkarte Mini (1 Erwachsene/r + Kinder):

Kinder (6 – 18 Jahre): 
Gruppen ab 20 Personen (pro Kopf): 
Studenten/Schüler 

  5,00€
  4,00€

10,00€
  6,00€

  2,00€

  2,50€
  1,50€

Keine Kartenzahlung möglich!

Freier Eintritt mit der Museumcard und der museumobil Card  Alle Informationen finden Sie hier

Speziell für Schüler

Lernen abseits des Klassenraums

Ob für Grund-, Mittel- oder Oberschule: Bei uns ist mit spannenden Führungen ein besonderes Museumserlebnis garantiert.  

Wir gestalten altersgemäße Führungen für Schüler aller Jahrgangsstufen. Wir stimmen diese auch gerne auf Ihren Unterricht ab. Auf Wunsch werden den Schülern von uns vorgefertigte Fragebögen ausgehändigt, welche auch der Nachbereitung in der Klasse dienen. Den Rundgang durch das Museum schließen wir mit einer Verkostung von Äpfeln und/oder Apfelprodukten ab. 

Dauer der Führung: 

Grundschulklassen: 1 Stunde

Mittel- und Oberschulklassen: 1,5 Stunden 

Die Führungen können auch für außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden. 

Für eine Terminvereinbarung und weitere Infos wenden Sie sich bitte an info@obstbaumuseum.it

KOSTENLOSER EINTRITT & Führungen für Lehr- und Begleitpersonen.

 
 
 

Weitere nützliche Informationen

Das könnte Sie noch zum Obstbaumuseum in Lana interessieren